Polizei-Nachrichten Auerbergland

Unfall auf der B472 bei Ingenried wegen Sekundenschlaf: Auto und Anhänger landen in Wiese

Sekundenschlaf war wohl die Ursache eines Unfalls, der sich auf der B472 zwischen Marktoberdorf und Schongau in Höhe Ingenried ereignete.

Sekundenschlaf war wohl die Ursache eines Unfalls, der sich auf der B472 zwischen Marktoberdorf und Schongau in Höhe Ingenried ereignete.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Sekundenschlaf war wohl die Ursache eines Unfalls, der sich auf der B472 zwischen Marktoberdorf und Schongau in Höhe Ingenried ereignete.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Hoher Schaden von 15.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls, der sich auf der B472 bei Ingenried ereignete. Für den 29-jährigen Fahrer endete es aber glimpflich.
23.10.2021 | Stand: 04:00 Uhr

Offensichtlich Sekundenschlaf ist die Ursache für einen Verkehrsunfall Donnerstagnacht, von dem die Polizeiinspektion Schongau berichtet. Ein 29-Jähriger fuhr mit seinem Pkw samt Anhänger auf der B 472. Bei Ingenried kam er nach links von der Fahrbahn ab und geriet in den Graben.

Vom Graben gegen die Leitplanke und zurück auf die Fahrbahn der Bundesstraße gerutscht

Nach etwa 70 Metern zog er dann sein Gespann nach rechts und prallte an den Anfang einer Schutzplanke. Dadurch kippten das Auto und der Anhänger zur Seite und rutschten noch einige Meter auf der Fahrbahn entlang. Das Gespann kam anschließend in einer Wiese zum Liegen. Der Fahrer blieb unverletzt, der Sachschaden beläuft sich auf 15.000 Euro.

Polizei warnt vor Sekundenschlaf

Immer wieder nicken Autofahrer kurz am Steuer ein, was natürlich brandgefährlich ist. Die Polizei warnt: "Der Sekundenschlaf fährt immer mit." Erste Warnzeichen sind demnach häufiges Gähnen und Blinzeln, schwere Augenlider und Augenbrennen. Treten diese Symptome auf, ist es nicht mehr weit bis zum plötzlichen Einnicken am Steuer.

Grundsätzlich sollten Autofahrer laut Polizei immer mit ausreichend Schlaf hinterm Lenkrad sitzen. Ausreichende Pausen verbunden mit einem sogenannten Powernapping sowie Essen und Trinken seien bei längeren Fahrten immer hilfreich, sagt die Polizei.

Lesen Sie dazu:

Lesen Sie auch
##alternative##
Unfälle auf A12 in Tirol

Sechs Verletzte bei zwei Unfällen an einem Abend auf der Inntalautobahn

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.