Unfall auf der B16 bei Stötten

Auto übersieht Motorrad - Fahrer schleudert gegen Schild und verletzt sich schwer

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstagabend auf der der B16 bei Stötten am Auerberg im Ostallgäu gekommen. Dabei wurde ein Motorradfahrer schwerst verletzt.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstagabend auf der der B16 bei Stötten am Auerberg im Ostallgäu gekommen. Dabei wurde ein Motorradfahrer schwerst verletzt.

Bild: Dirk Ambrosch

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstagabend auf der der B16 bei Stötten am Auerberg im Ostallgäu gekommen. Dabei wurde ein Motorradfahrer schwerst verletzt.

Bild: Dirk Ambrosch

Eine Autofahrerin übersieht beim Abbiegen auf der B16 bei Stötten einen Motorradfahrer. Der Mann schleudert gegen ein Verkehrsschild und verletzt sich schwer.
27.07.2021 | Stand: 21:36 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf der B16 bei Stötten (Ostallgäu) ist am Dienstag gegen 17.30 Uhr ein Motorradfahrer schwerst verletzt worden.

Der Motorradfahrer war nach ersten Angaben der Polizei auf der B16 von Füssen kommend in Richtung Marktoberdorf unterwegs. Auf Höhe der Ortszufahrt Stötten wollte eine Autofahrerin mit ihrem Wagen nach links abbiegen. Dabei übersah sie den herannahenden Motorradfahrer und es kam zum Zusammenstoß, bestätigte die Polizei am Dienstagabend.

Unfall auf der B16 bei Stötten: Autofahrerin übersieht Motorradfahrer

Der Motorradfahrer konnte nicht mehr bremsen und stieß mit dem Auto zusammen. Durch den Aufprall schleuderte der Mann über die Motorhaube und prallte gegen ein Verkehrsschild. Das Motorrad landete in einem Graben neben der Straße.

Der Motorradfahrer wurde schwerst verletzt mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau transportiert. Die B16 war im Bereich Stötten gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Neben der Polizei Marktoberdorf war zudem die Freiwillige Feuerwehr Stötten am Auerberg mit etwa zehn Einsatzkräften vor Ort. Die Polizei Marktoberdorf hat die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen

Lesen Sie auch
##alternative##
Polizei

Riskantes Überholmanöver: Autofahrer verursacht Unfall auf der B16 bei Stötten

Mehr Nachrichten aus Marktoberdorf und Umgebung finden Sie hier.

Nach dem Unfall war die B16 im Bereich Stötten gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.
Nach dem Unfall war die B16 im Bereich Stötten gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.
Bild: Dirk Ambrosch