Unfall in Ebenhofen

24-Jährige missachtet Vorfahrt und verursacht Unfall mit mehreren Autos

Ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen ist am Donnerstag in Ebenhofen passiert.

Ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen ist am Donnerstag in Ebenhofen passiert.

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

Ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen ist am Donnerstag in Ebenhofen passiert.

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

Mehrere Fahrzeuge waren am Donnerstagvormittag in einen Unfall in Ebenhofen verwickelt: Nur die Autos wurden beschädigt, die Fahrer blieben unverletzt.
08.08.2021 | Stand: 11:27 Uhr

Ein Unfall mit mehreren Autos ist am Donnerstagvormittag in Ebenhofen passiert. Wie die Polizei berichtet, fuhr eine 24-Jährige mit ihrem BMW auf der Schwabenstraße von Marktoberdorf kommend. Anschließend wollte sie nach links auf die Aitranger Straße in Richtung Ruderatshofen abbiegen.

Unfall in Ebenhofen: Schaden in Höhe von 8000 Euro

Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines von rechts kommenden 20-jährigen Autofahrers. Bei dem Zusammenstoß schob die Verursacherin den Audi des 20-Jährigen in den Bus einer 59-jährigen Frau. Der Van war auf der Schwabenstraße in Fahrtrichtung Marktoberdorf geparkt.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand jedoch ein Schaden in Höhe von 8000 Euro.

Lesen Sie auch: Unterricht statt Urlaub: So läuft die Sommerschule in Marktoberdorf