Unfall in Ruderatshofen: APE-Fahrer verletzt sich

In Ruderatshofen ist ein 18-Jähriger bei einem Unfall verletzt worden.

In Ruderatshofen ist ein 18-Jähriger bei einem Unfall verletzt worden.

Bild: Stefan Puchner, dpa (Symbolbild)

In Ruderatshofen ist ein 18-Jähriger bei einem Unfall verletzt worden.

Bild: Stefan Puchner, dpa (Symbolbild)

Bei einem Unfall in Ruderatshofen ist ein 18-Jähriger verletzt worden. Der junge Mann war auf einem Kleinkraftrad unterwegs und war zu schnell unterwegs.
##alternative##
Von Redaktion Allgäuer Zeitung
09.10.2021 | Stand: 14:00 Uhr

Zu schnell unterwegs war ein 18-Jähriger am Donnerstagmorgen mit einem dreirädrigen Kleinkraftrad (APE) in Ruderatshofen. Er fuhr auf der Hauptstraße in östlicher Richtung und wollte in die Marktoberdorfer Straße einbiegen.

Dreirad kippt in Ruderatshofen gegen LKW

Dabei kam das Dreirad ins Rutschen und kippte gegen einen Lkw. Hierbei brachen die Scheiben am Fahrzeug und der junge Mann zog sich leichte Schnittwunden zu. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 7500 Euro.