Unfallflucht und Akoholmissbrauch

Unfallflüchtiger gerät mit über zwei Promille in Polizeikontrolle

Ein stark betrunkener Mann verursachte einen Unfall in Stötten am Auerberg und verließ dann den Unfallort.

Ein stark betrunkener Mann verursachte einen Unfall in Stötten am Auerberg und verließ dann den Unfallort.

Bild: Fabian Strauch, dpa (Symbolbild)

Ein stark betrunkener Mann verursachte einen Unfall in Stötten am Auerberg und verließ dann den Unfallort.

Bild: Fabian Strauch, dpa (Symbolbild)

Ein 42-Jähriger verursachte in Stötten am Auerberg einen Autounfall und fuhr einfach weiter. Eine spätere Polizeikontrolle ergab einen sehr hohen Alkoholwert.
13.05.2022 | Stand: 14:00 Uhr

Ein betrunkener Autofahrer hat am Donnerstagabend in Stötten am Auerberg einen Unfall verursacht. Der 42-jährige Fahrer fuhr nach Angaben der Polizei auf der Dorfstraße auf Höhe des Feuerwehrhauses mittig auf der Fahrbahn. Ein entgegenkommendes Auto musste nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dort kollidierte der ausweichende Wagen mit einer Gartenmauereinfassung. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Zeugin merkte sich das Kennzeichen

Eine Zeugin konnte sich das Autokennzeichen des Unfallverursachers merken. Bei der Überfprüfung des Nummernschildes kam heraus, dass der 42-Jährige kurz nach dem Vorfall von einer Verkehrskonrolle auf der B12 in Bezigau angehalten worden war Die Beamten hatten ihn dort aufrund seiner langsamen Fahrweise überprüft. Bei der Kontrolle stellten sie einen starken Alkoholgeruch fest. Ein Atemtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an und stellte den Führerschein des Mannes sicher.

Lesen Sie auch: Mit über zwei Promille in Marktoberdorf unterwegs: Mann beleidigt Passanten

Lesen Sie auch
##alternative##
Dreiste Aktion in Leutkirch

Polizei nimmt Autofahrer Schlüssel ab - Betrunkener fährt trotzdem weiter

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.