Alkohol am Steuer

Verkehrskontrolle in Marktoberdorf: Mit 1,9 Promille am Steuer erwischt

In Marktoberdorf war ein betrunkener Mann mit dem Auto unterwegs. Die Polizei führte einen Alkoholtest durch.

In Marktoberdorf war ein betrunkener Mann mit dem Auto unterwegs. Die Polizei führte einen Alkoholtest durch.

Bild: Julian Stratenschulte,dpa (Symbolbild)

In Marktoberdorf war ein betrunkener Mann mit dem Auto unterwegs. Die Polizei führte einen Alkoholtest durch.

Bild: Julian Stratenschulte,dpa (Symbolbild)

Ein 31-Jähriger ist in Marktoberdorf betrunken mit dem Auto gefahren. Die Polizei führte einen Alkoholtest durch und reagierte mit entsprechenden Maßnahmen.
09.05.2022 | Stand: 14:00 Uhr

Ein Autofahrer ist am Sonntagabend in Marktoberdorf mit 1,9 Promille in eine allgemeine Verkehrskontrolle der Polizei geraten. (Lesen Sie dazu auch: Stark betrunkener Mann in Marktoberdorf geht auf Polizeibeamte los)

Sein Führerschein wurde sichergestellt

Laut Polizei roch der Mann nach Alkohol. Deshalb führten die Beamten einen Atemalkoholtest durch, zu dem der Fahrer sich freiwillig bereit erklärte. Der Test Ergab einen Promillenwert von 1,9.

Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an und stellte den Führerschein des 31-Jährigen sicher.

Lesen Sie auch: Kollision auf der B16 bei Marktoberdorf: Einer der Beteiligten verlässt den Unfallort

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.