Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Landtechnik

Warum Fendt für Traktoren Extraschichten im Betriebsurlaub fährt

Fendt Sonderaktion Versandplatz

Die fertig produzierten Traktoren werden auf dem Versandplatz auf Lkw verladen und an die Fendt-Kunden ausgeliefert.

Bild: Jan-Eric Feldmann

Die fertig produzierten Traktoren werden auf dem Versandplatz auf Lkw verladen und an die Fendt-Kunden ausgeliefert.

Bild: Jan-Eric Feldmann

Mit einer Sonderaktion sollen bei AGCO/Fendt in Marktoberdorf 1000 Schlepper endmontiert und ausgeliefert werden. Warum die Produktion weiter spannend bleibt.
22.08.2021 | Stand: 18:04 Uhr

Mit einer Sonderaktion während der Betriebsferien baut der Marktoberdorfer Traktorenhersteller AGCO/Fendt seinen Bestand an nicht komplett fertig produzierten Schleppern deutlich ab. Wegen fehlender Teile mussten Maschinen zunächst auf Halde geparkt werden. Nun sollen bis zum Monatsende insgesamt rund 1000 Traktoren fertiggebaut und an die Kunden ausgeliefert werden, sagte der Leiter des Fendt-Traktorenwerks, Peter Bebersdorf, im Gespräch mit der AZ.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar