Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Beratung

Wenn Jugendliche straffällig werden: Hier gibt es pädagogische Hilfe im Ostallgäu

Die Jugendhilfe im Strafverfahren leistet pädagogische Hilfe. Mit sozialen Traningskursen soll den Heranwachsenden geholfen werden.

Die Jugendhilfe im Strafverfahren leistet pädagogische Hilfe. Mit sozialen Traningskursen soll den Heranwachsenden geholfen werden.

Bild: Nicolas Armer, dpa (Symbolfoto)

Die Jugendhilfe im Strafverfahren leistet pädagogische Hilfe. Mit sozialen Traningskursen soll den Heranwachsenden geholfen werden.

Bild: Nicolas Armer, dpa (Symbolfoto)

30 Jahre lang hat die Katholische Jugendfürsorge im Ostallgäu Heranwachsende im Strafverfahren pädagogisch unterstützt. Nun steht eine Umstrukturierung an.
21.11.2021 | Stand: 05:30 Uhr

Wenn Jugendliche straffällig werden, ist das sowohl für die Betroffenen selbst auch für deren Familien eine schwierige Zeit. Unterstützung bietet hierbei die Jugendhilfe im Strafverfahren. Mit Maßnahmen wie sozialen Trainingskursen und intensiver Beratung wird den Jugendlichen pädagogisch geholfen. 30 Jahre lang hat die Katholische Jugendfürsorge (KJF) der Diözese Augsburg als freier Träger die Aufgabe übernommen. Mit dem Ablauf des Vertrags erfolgt nun ab Januar 2022 eine Umstrukturierung: Künftig soll das Personal des Jugendamts die Hilfe leisten. Der Jugendhilfeausschuss hat deshalb beschlossen, das Fachpersonal aufzustocken.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar