Einweihung

Wertachtal-Werkstätten feiern Nachbarschaftsfest in Marktoberdorf: Das ist geboten

Mit dabei beim Nachbarschaftsfest in der Jahnstraße in Marktoberdorf ist die Band „worksoundmachine“ der Wertachtal-Werkstätten Marktoberdorf. Nach über zweijähriger Pandemie-Pause freuen sich die Musiker, endlich wieder vor Live-Publikum auftreten zu können.

Mit dabei beim Nachbarschaftsfest in der Jahnstraße in Marktoberdorf ist die Band „worksoundmachine“ der Wertachtal-Werkstätten Marktoberdorf. Nach über zweijähriger Pandemie-Pause freuen sich die Musiker, endlich wieder vor Live-Publikum auftreten zu können.

Bild: Simon Toplak

Mit dabei beim Nachbarschaftsfest in der Jahnstraße in Marktoberdorf ist die Band „worksoundmachine“ der Wertachtal-Werkstätten Marktoberdorf. Nach über zweijähriger Pandemie-Pause freuen sich die Musiker, endlich wieder vor Live-Publikum auftreten zu können.

Bild: Simon Toplak

Wäscherei und Laden der Wertachtal-Werkstätten befinden sich seit einem Jahr im Zentrum von Marktoberdorf. Die Einweihungsfeier wird nun nachgeholt.
17.06.2022 | Stand: 04:00 Uhr

Seit Mai 2021 gibt es in der Poststraße in Marktoberdorf – ehemals Betten Karle – den Verkaufsladen und die Wäscherei der Wertachtal-Werkstätten. Nun endlich kann die Eröffnung nachgeholt werden. Dazu veranstalten die Wertachtal-Werkstätten am Freitag, den 24. Juni, von 12 bis 17 Uhr ein Nachbarschaftsfest in der Jahnstraße. Mit dabei sind viele Betriebe und Kooperationspartner der Lebenshilfe Ostallgäu-Kaufbeuren und der Wertachtal-Werkstätten.

Wertachtal-Werkstätten feiern in Marktoberdorf

Lange suchten die Verantwortlichen nach einer passenden, zentrumsnahen Fläche, denn der Hauptstandort in der Johann-Georg-Fendt-Straße platzte aus allen Nähten. „Umso schöner, dass es damals dank der Unterstützung von Frau Karle geklappt hat und wir endlich einen Laden mitten in der Stadt haben.“, sagt Dagmar Rothemund, Standortleiterin Süd der Wertachtal-Werkstätten. Die Angebote des Ladens werden gut angenommen, sagt Rothemund. „Eingebettet in eine tolle Nachbarschaft möchten wir dies nun feiern.“

Musik, Essen, und Kinderprogramm beim Nachbarschaftsfest in Marktoberdorf

Die Feierlichkeiten beginnen am Freitag, den 24. Juni, um 12 Uhr mit einer Begrüßung und Infos zur Entstehung der Wäscherei. Für das leibliche Wohl sorgen das Café Greinwald und das Café Muckefuck und es gibt es ab 13 Uhr Angebote für Kinder. Um 12.20 Uhr spielt die Band „worksoundmachine“ der Wertachtal-Werkstätten. Daneben können sich die Besucher bei Informationsständen über die Angebote der Lebenshilfe, betriebliche Inklusion sowie die hauseigene Biomanufaktur der Werkstätten informieren. Mit dabei sind auch Kooperationspartner wie die EUTB Beratungsstelle, der Familienstützpunkt Marktoberdorf sowie Nachbarbetriebe wie Hörakustik Zengerle/Riederer, die VHS Ostallgäu-Mitte sowie Azero. Bei schlechter Witterung findet das Fest am Ausweichtermin, Freitag, 1. Juli, statt.