Untrasried

Zum fünften Mal am Start

Wölfle Untrasried

Wölfle Untrasried

Bild: Privat

Wölfle Untrasried

Bild: Privat

Kommunalwahl Alfred Wölfle erneut zum Bürgermeisterkandidat von Untrasried gekürt
10.01.2020 | Stand: 15:37 Uhr

Alfred Wölfle, seit 24 Jahren Bürgermeister von Untrasried, steht auch für eine fünfte Amtsperiode bereit. 55 stimmberechtigte Bürgerinnen und Bürger waren dem Aufruf der Wählergruppe Eintracht Untrasried gefolgt und zur Nominierungsversammlung in den Saal des Gasthauses Zum Bären gekommen. Mit 91 Prozent der Stimmen wurde Wölfle als Kandidat für das Bürgermeisteramt bestätigt. Für die Wahl zum Gemeinderat wurde eine Liste mit 13 Kandidaten aufgestellt.

Wölfle bedankte sich für das Vertrauen und hielt einen kurzen Rückblick auf die vergangenen sechs Jahre. Neben der Anschaffung von je einem Feuerwehrauto für die Gemeinden Untrasried und Hopferbach berichtete er von der Einweihung des Kindergartens, dem erfolgreichen Lückenschluss des Radwegs nach Hopferbach, der Eröffnung eines Umkleidegebäudes des SC Untrasried sowie von der zeit- und kostenaufwändigen Sanierung der Wasserversorgung. Baugebiete für den privaten Wohnungsbau, aber auch ein Gewerbegebiet wurden erschlossen.

In einer weiteren Amtszeit möchte Wölfle seine bisherige Politik eines langsamen, aber kontinuierlichen Wachstums fortsetzen. Die Erweiterung des Kindergartens sowie der Neubau eines Dorfgemeinschafts- und Feuerwehrhauses wurden bereits auf den Weg gebracht.

Die Nachfrage nach Baugrund ist im Gemeindegebiet nach wie vor sehr groß. „Die Mitgestaltung von Untrasried und Hopferbach liegt mir sehr am Herzen, das ist quasi mein Hobby“, sagte Wölfle in der Versammlung. Großes Augenmerk legt die Gemeinde auch auf einen soliden Finanzhaushalt. Schulden werden sukzessive abgebaut.

Mit der Nominierung von Bürgermeister- und Gemeinderatskandidaten stelle die Wählergruppe Eintracht Untrasried den Wählerinnen und Wählern für die Kommunalwahl 2020 eine erfahrene Mannschaft vor, die auch in der Vergangenheit sehr gut zusammengearbeitet, konstruktiv gemeinsam nach Lösungen gesucht und gute Beschlüsse gefasst hat, sagte Wölfle. (ts)

Lesen Sie auch
In der Bürgerversammlung in Untrasried hat Bürgermeister Alfred Wölfle die Investitionen der Gemeinde vorgestellt.
Untrasried

Überraschung in der Versammlung: Bürgermeister stellt nicht geplante Investition vor