Kritik an Corona-Einschränkungen

550 Menschen demonstrieren in Memmingen gegen Corona-Maßnahmen

Polizisten kontrollierten Taschen und Rucksäcke der Teilnehmer der Querdenker-Demonstration. Menschen ohne Maske und gültigem Attest wurde die Teilnahme verwehrt. Laut Polizei versammelten sich etwa 550 Menschen auf dem BBZ-Parkplatz in Memmingen.

Polizisten kontrollierten Taschen und Rucksäcke der Teilnehmer der Querdenker-Demonstration. Menschen ohne Maske und gültigem Attest wurde die Teilnahme verwehrt. Laut Polizei versammelten sich etwa 550 Menschen auf dem BBZ-Parkplatz in Memmingen.

Bild: Franz Kustermann

Polizisten kontrollierten Taschen und Rucksäcke der Teilnehmer der Querdenker-Demonstration. Menschen ohne Maske und gültigem Attest wurde die Teilnahme verwehrt. Laut Polizei versammelten sich etwa 550 Menschen auf dem BBZ-Parkplatz in Memmingen.

Bild: Franz Kustermann

Ein Großaufgebot der Polizei begleitete die Querdenker-Veranstaltung am Sonntagnachmittag. Etwa 100 Menschen nahmen an einer Gegendemonstration teil.
07.03.2021 | Stand: 17:52 Uhr

Etwa 550 Männer und Frauen haben laut Polizei am Sonntag in Memmingen gegen die derzeit geltenden Corona-Maßnahmen demonstriert. In unmittelbarer Nähe der Kundgebung auf dem Parkplatz der Memminger Berufsschule fand zudem eine kleinere Gegendemonstrationen mit etwa 100 Teilnehmern statt. Eine Stunde vor offiziellem Beginn waren bereits zahlreiche Polizisten auf dem Gelände unterwegs. Hintergrund: Die Stadt hatte aufgrund eines Urteils des Verwaltungsgerichts Augsburg die maximale Teilnehmerzahl einer solchen Kundgebung von 300 auf 1000 erhöht.

550 Menschen demonstrieren in Memmingen gegen Corona-Maßnahmen

Dennoch verwehrte die Polizei einigen Teilnehmern den Zutritt zur Demo, da die Organisatoren wohl nicht genügend Ordner stellen konnten. Auch Menschen ohne Maske und gültigem Attest wurde die Teilnahme verwehrt. Sogar mit Krücken und Rollatoren begehrten diese Einlass. Während die Corona-Kritiker daher eine halbe Stunde nach offiziellem Beginn noch immer nicht starten konnten, ging es bei den Gegendemonstranten disziplinierter zu.

Lesen Sie auch: Shoppen gehen nach Monaten im Lockdown: Wo das im Allgäu ab Montag möglich ist

Bilderstrecke

Querdenker-Demonstration mit 550 Menschen in Memmingen