Diesen Artikel lesen Sie nur mit
60 Jahre Abitur

Abitreffen nach 60 Jahren in Memmingen: Einige Mitschüler sind heute bekannte Persönlichkeiten

60jähriges Abiturtreffen im 61. Jahr

Zum Abiturjahrgang von 1960 gehörten Robert Steuer, Richard Dlouhy (zweite Reihe von vorn, Vierter und Fünfter von links), Helmut Börner (dritte Reihe, Vierter von links) und Diether Kunerth (vierte Reihe, links). Viele der ehemaligen Klassenkameradinnen und -kameraden kommen jährlich zusammen.

Bild: Dunja Schütterle (Repro)

Zum Abiturjahrgang von 1960 gehörten Robert Steuer, Richard Dlouhy (zweite Reihe von vorn, Vierter und Fünfter von links), Helmut Börner (dritte Reihe, Vierter von links) und Diether Kunerth (vierte Reihe, links). Viele der ehemaligen Klassenkameradinnen und -kameraden kommen jährlich zusammen.

Bild: Dunja Schütterle (Repro)

28 Frauen und Männer schrieben 1960 in Memmingen Abitur. Ihre Lebenswege führten sie in alle Himmelsrichtungen. Einige von ihnen wurden sogar bekannt.
03.08.2021 | Stand: 18:17 Uhr

Zum Treffen hat Richard Dlouhy eine weinrote Mappe mitgebracht. Hinter Klarsichtfolien vor dem Staub der Zeit geschützt, bewahrt er darin Wertvolles auf: die Erinnerungen vieler Jahre. Einige davon teilt er unter anderem mit dem ehemaligen dritten Bürgermeister von Memmingen und Architekten Helmut Börner: „2020 hätten wir unser 60. Abiturtreffen gehabt, das wir aufgrund der Corona-Einschränkungen erst jetzt im 61. Jahr begehen können“, erklärt Börner, dessen Klasse im Jahr 1960 an der Oberrealschule mit Gymnasium Abitur geschrieben hat. Als „Beweis“ dafür zeigt er auf ein Foto in Schwarz-Weiß, auf dem der gesamte Jahrgang abgebildet ist.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar
Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.