Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Textilkunst

Ausstellung der Patchwork-Gilde zeigt Kunst mit Nadel und Faden

Quilt, Sonderausstellung, Textilmuseum

Von Elke Klein stammt „Color Stripes“, das beim Wettbewerb der Patchwork-Gilde Deutschland auf den zweiten Platz kam. Doris Wenzel (links) und Friederike Haber freuen sich, die Wanderausstellung in Mindelheim präsentieren zu können.

Bild: Sandra Baumberger

Von Elke Klein stammt „Color Stripes“, das beim Wettbewerb der Patchwork-Gilde Deutschland auf den zweiten Platz kam. Doris Wenzel (links) und Friederike Haber freuen sich, die Wanderausstellung in Mindelheim präsentieren zu können.

Bild: Sandra Baumberger

In den Mindelheimer Museen sind in der Sonderausstellung „Tradition und Moderne XII“ Quilts zu sehen, die in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich sind.
20.10.2021 | Stand: 17:37 Uhr

Allen, die Quilten für das Hobby biederer Hausmütterchen halten, sei die aktuelle Sonderausstellung in den Mindelheimer Museen dringend empfohlen – und allen anderen natürlich auch. Denn „Tradition und Moderne XII. Exzellenzschau für Textilkunst“, eine Wanderausstellung der Patchwork-Gilde Deutschland, räumt mit diesem Vorurteil eindrucksvoll auf.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar