Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Wirtschaft

Bürgerprotest verhindert Bank-Schließung in Memmingen - erstmal

Sparkasse

Wolfgang Decker

Bild: Archivfoto: Uwe Hirt

Wolfgang Decker

Bild: Archivfoto: Uwe Hirt

Sparkasse wollte Filiale im Memminger Westen schließen und nur noch Geldautomat vor Ort haben. Jetzt gibt es Aufschub für die Kunden. Und eine klare Ansage.
24.09.2021 | Stand: 17:48 Uhr

Gute Nachricht für die rund 8000 Menschen im Memminger Westen: Die dortige Sparkassen-Geschäftsstelle wird nicht wie bisher geplant Anfang nächsten Jahres schließen und in eine SB-Filiale umgewandelt, sondern bleibt zunächst mindestens zwei Jahre weiter mit Mitarbeitern vor Ort. Dem stimmte nun der Verwaltungsrat der Bank zu. Aber mit Auflagen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar