Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Intensivpflege

Bad Grönenbach: Scheitern Kinderhaus-Pläne am Baurecht?

Auf einer ehemaligen landwirtschaftlichen Hofstelle in Gmeinschwenden soll eine Einrichtung für intensivpflegebedürftige Kinder entstehen. Zunächst müssen baurechtliche Fragen hinsichtlich möglicher Konflikte mit benachbarter, landwirtschaftlicher Nutzung geklärt werden.

Auf einer ehemaligen landwirtschaftlichen Hofstelle in Gmeinschwenden soll eine Einrichtung für intensivpflegebedürftige Kinder entstehen. Zunächst müssen baurechtliche Fragen hinsichtlich möglicher Konflikte mit benachbarter, landwirtschaftlicher Nutzung geklärt werden.

Bild: Armin Schmid

Auf einer ehemaligen landwirtschaftlichen Hofstelle in Gmeinschwenden soll eine Einrichtung für intensivpflegebedürftige Kinder entstehen. Zunächst müssen baurechtliche Fragen hinsichtlich möglicher Konflikte mit benachbarter, landwirtschaftlicher Nutzung geklärt werden.

Bild: Armin Schmid

Die Pflege-Einrichtung für Kinder soll in Bad Grönenbach nahe eines landwirtschaftlichen Betriebs entstehen. Der will jedoch erweitern. Geht beides?
24.12.2020 | Stand: 14:13 Uhr

Ein möglicher Nutzungskonflikt zeichnet sich zwischen der geplanten Kinderintensivpflegeeinrichtung in Gmeinschwenden (Bad Grönenbach) und einer benachbarten Hofstelle ab: Damit setzte sich in seinen Beratungen der Marktrat auseinander. Denn die Landwirtsfamilie will ihren Betrieb erweitern und hat eine Bauvoranfrage eingereicht – ob beide Nutzungen nebeneinander möglich sind, müssen nun Experten des Landratsamts klären.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat