Unfall

Mann soll bei Bad Wörishofen Unfall wegen Hustenanfall gebaut haben

Wegen eines Hustenanfalls hat ein Autofahrer wohl einen Unfall nahe Bad Wörishofen gebaut.

Wegen eines Hustenanfalls hat ein Autofahrer wohl einen Unfall nahe Bad Wörishofen gebaut.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Wegen eines Hustenanfalls hat ein Autofahrer wohl einen Unfall nahe Bad Wörishofen gebaut.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Ein Autofahrer bekommt bei Bad Wörishofen einen Hustenanfall - und verliert die Kontrolle über seinen Wagen.
18.02.2021 | Stand: 13:09 Uhr

Wegen eines Hustenanfalls hat ein Autofahrer laut eigenen Angaben am Mittwochnachmittag einen Unfall nahe Bad Wörishofen verursacht. Der 40-Jährige war auf der Staatstraße vom Skyline Park kommend in Richtung A 96 unterwegs, als er die Kontrolle über seinen Wagen verlor und links von der Fahrbahn abkam.

Der Rettungsdienst brachte den Mann leicht verletzt in ein Krankenhaus, berichtet die Polizei. Später gab der Autofahrer an, den Unfall wegen seines Hustens verursacht zu haben. Der Sachschaden beträgt circa 15.000 Euro.