Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Unterallgäu/Mindelheim

Bauern wehren sich gegen Schulschließung

Landwirtschaftsschule

Die Landwirtschaftsschule in Mindelheim soll geschlossen werden. Der Unterallgäuer Bauernverband will das verhindern.

Bild: Oliver Wolff

Die Landwirtschaftsschule in Mindelheim soll geschlossen werden. Der Unterallgäuer Bauernverband will das verhindern.

Bild: Oliver Wolff

Verband appelliert an Ministerin Michaela Kaniber, die Landwirtschaftsschule in Mindelheim zu erhalten.
15.07.2020 | Stand: 18:15 Uhr

Die von Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) angekündigte Schließung der Landwirtschaftsschule in Mindelheim im Jahr 2022 wird von den Bauern im Unterallgäu abgelehnt. Bleibt es bei dieser Entscheidung, drohen den angehenden Landwirten weite Fahrstrecken bis nach Wertingen. Der Bauernverband appelliert deshalb an die Ministerin, die Schule zu erhalten.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.