Wer sucht, der findet

Polizei findet nach Monaten verschwundenes Paket

Weil ihr Paket scheinbar geliefert wurde, aber nie ankam, erstattete eine Frau aus Boos Anzeige bei der Polizei.

Weil ihr Paket scheinbar geliefert wurde, aber nie ankam, erstattete eine Frau aus Boos Anzeige bei der Polizei.

Bild: Robert Michael/dpa

Weil ihr Paket scheinbar geliefert wurde, aber nie ankam, erstattete eine Frau aus Boos Anzeige bei der Polizei.

Bild: Robert Michael/dpa

Eine Frau aus Boos erstattete Anzeige, weil ein bestelltes Paket nicht bei ihr ankam. Die Polizei Memmingen findet das Paket Monate später ganz in ihrer Nähe.
08.07.2021 | Stand: 13:53 Uhr

Eine Frau aus Boos im Unterallgäu hat im Februar dieses Jahres Anzeige bei der Polizei Memmingen erstattet. Hintergrund war laut Polizei, dass ein bestelltes Paket angeblich geliefert wurde, aber nie bei ihr zu Hause ankam.

Polizei Memmingen auf der Suche nach dem verschwundenen Paket

Die Polizei führte nach eigenen Angaben aufwendige Ermittlungen durch, wobei unter anderem die Mitarbeiter eines Paketdienstes überprüft wurden. Zielführend war schließlich die wiederholte Befragung der Anwohner, die dazu führte, dass das Paket doch noch aufgefunden werden konnte.

Eine Nachbarin hatte das Paket im Februar in ihre eigene Garage gelegt und dann vergessen, die Empfängerin darüber zu benachrichtigen.

Lesen Sie auch: Mann bedroht Polizisten in Marktoberdorf mit Schusswaffe

Lesen Sie auch
##alternative##
Liebes-Betrug im Internet

Vermeintlicher US-"Major" legt Memmingerin herein und betrügt sie um mehrere Tausend Euro