Feuer

Köchin und Nachbar bringen Brand in Illterisser Schnellrestaurant schnell unter Kontrolle

Symbolbild - Feuerwehr

Am Samstagmittag ist in einem Schnellrestaurant in der Auer Straße in Illertissen ein Feuer ausgebrochen.

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

Am Samstagmittag ist in einem Schnellrestaurant in der Auer Straße in Illertissen ein Feuer ausgebrochen.

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

Beim Kochen entzündeten sich Fett und Lebensmittel. Die Köchin und ein Nachbar hatten den Brand aber schnell unter Kontrolle, verletzt wurde niemand.
06.06.2021 | Stand: 15:26 Uhr

Am Samstagmittag ist es in einem Schnellrestaurant in der Auer Straße in Illertissen zu einem Küchenbrand gekommen. Wie sich nach ersten Ermittlungen der Polizei herausstellte, entzündete sich beim Kochen Fett, was wiederum zur Entzündung weiterer Lebensmittel und Essenreste führte.

Feuerwehr bringt Brand in Illterisser Lokal schnell unter Kontrolle

Der Brand konnte jedoch durch die 51-jährige Köchin und durch einen aufmerksamen Nachbarn unter Kontrolle gebracht werden, sodass die örtliche Feuerwehr nur noch zu Nachlöscharbeiten und Belüftungsmaßnahmen anrücken musste.

Glücklicherweise wurde durch das Feuer niemand verletzt. Nach ersten Schätzungen der Polizei beläuft sich der Sachschaden auf etwa 10.000 Euro.

Lesen Sie auch: Großeinsatz der Allgäuer Polizei: Berliner Rapper dreht Video nahe Bad Wörishofen