Kriminalität im Allgäu

Diebstahlserie in Holzgünz: Unbekannter klaut Geld, Fahrräder, Schnaps und eine Kettensäge

Ein Unbekannter hat in Holzgünz alle möglichen Gegenstände gestohlen.

Ein Unbekannter hat in Holzgünz alle möglichen Gegenstände gestohlen.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Ein Unbekannter hat in Holzgünz alle möglichen Gegenstände gestohlen.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Ein Unbekannter hat in nur einer Nacht mehrere Haushalte in Holzgünz bestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.
23.12.2020 | Stand: 12:55 Uhr

Ein Unbekannter hat in einer Diebstahlserie in der Nacht auf Mittwoch mehrere Haushalte in Holzgünz bestohlen. Wie die Polizei berichtet, stahl er in zwei Fällen aus offenen Autos etwa 200 Euro Bargeld. Aus einer Garage wurden zwei Mountain Bikes, ein blau-weißes Rad der Marke YT im Wert von 1.500 Euro und ein weiß-rotes Rad der Marke Specialized im Wert von 3.600 Euro, gestohlen; aus einer weiteren Garage entwendete der Täter einen Fahrradanhänger für Kinder, der aber 500 Meter entfernt vom Tatort wieder aufgefunden wurden.

Unbekannter klaute auch eine Kettensäge

Der unbekannte Täter begab sich außerdem auf weitere Grundstücke und entwendete aus einem Gartenhaus zwei Flaschen Schnaps, aus einer Gartenlaube mehrere Werkzeuge, darunter eine Kettensäge der Marke Stihl und ein Baustrahler. Des Weiteren brach er eine Werkstatttüre auf, indem er das Scharnier aus der Halterung riss, anschließend entwendete er Maschinen und Akkus der Marke Makita im Wert von 1.500 Euro. Bei den Taten beschädigte der Täter außerdem einen Bewegungsmelder und einen abgestellten Pkw. Die Auswertung der Videoüberwachung eines Tatorts ergab einen Täter, der mit einer schwarzen, ärmellosen Weste und einem unter der Weste getragenen rötlich-braunen Hoodie bekleidet war. Wer kann Hinweise zu dieser Person und zu den geschilderten Sachverhalten machen? Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 08331 1000.