Oldtimer

Dieser Bulli erlebte schon Einsätze mit Polizei und Feuerwehr

Sänger Peter Kraus war mit dem Bulli schon in einem Spielfilm zu sehen. Inzwischen gehört das 61 Jahre alte Fahrzeug Elisabeth Metzger.

Sänger Peter Kraus war mit dem Bulli schon in einem Spielfilm zu sehen. Inzwischen gehört das 61 Jahre alte Fahrzeug Elisabeth Metzger.

Bild: Tom Engel

Sänger Peter Kraus war mit dem Bulli schon in einem Spielfilm zu sehen. Inzwischen gehört das 61 Jahre alte Fahrzeug Elisabeth Metzger.

Bild: Tom Engel

Elisabeth Metzger aus Rot an der Rot hat den historischen VW restauriert und fährt mit ihm gerne durchs Unterallgäu. Auch ein berühmter Sänger fuhr schon damit.
##alternative##
Von Redaktion Memminger Zeitung
04.07.2021 | Stand: 06:25 Uhr

Ein historisches Schätzchen entdeckte MZ-Fotograf Tom Engel: diesen VW Bulli. Das 61 Jahre alte Gefährt machte in Berkheim einen Zwischenstopp. Besitzerin ist Elisabeth Metzger aus dem nahe gelegenen Rot an der Rot. Beim Gespräch kam die bewegte Vita des Fahrzeugs zum Vorschein. Bei diesem Modell handelt es sich um einen VW-Bus T1, der 1960 mit der Zwei-Farben-Lackierung in Hannover vom Band gelaufen ist und als Vorführmodell ausgestellt wurde. Detailgetreu fotografiert und in Szene gesetzt – zu sehen im Original-Prospekt von 1961.

Dieser Bulli erlebte schon Einsätze mit Polizei und Feuerwehr

Schauspieler und Sänger Peter Kraus war mit diesem Fahrzeug in einem Spielfilm zu sehen. In Wolfsburg wurde der Bulli, wie er liebevoll genannt wird, mit einer sogenannten Camping-Mosaik-Einrichtung sowie Sitzbänken ausgestattet. Dieses einzigartige Fahrzeug war auf der IAA 1961 ausgestellt, bescheinigte Volkswagen der Besitzerin. Dann änderte sich sein Farbenkleid – denn in jenem August trat das Gefährt bei der Polizeidirektion Augsburg seinen Dienst an.

Der Bulli wurde zur Verkehrsüberwachung und als Streifenwagen bis in Jahr 1976 eingesetzt. Nach Ausmusterung bei der Polizei kam das Fahrzeug zur Freiwilligen Feuerwehr Illereichen und war bei manchen Brand- und Katastrophen-Einsätzen dabei. Als der Bulli zum Verkauf stand, griff die Familie Metzger sofort zu und der T1 ist nun seit 1987 in ihrem Besitz. In liebevoller Kleinarbeit wurde er restauriert, bis er nun wieder so aussieht, wie er vor über 60 Jahren vom Band lief.