Lachen bei Memmingen

Durchgehendes Pferd verletzt Mutter und Kleinkind

In Laschen bei Memmingen hat ein durchgegangenes Pferd am Freitag eine Mutter und ihr Kleinkind verletzt (Symbolbild).

In Laschen bei Memmingen hat ein durchgegangenes Pferd am Freitag eine Mutter und ihr Kleinkind verletzt (Symbolbild).

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

In Laschen bei Memmingen hat ein durchgegangenes Pferd am Freitag eine Mutter und ihr Kleinkind verletzt (Symbolbild).

Bild: Ralf Lienert (Symbolbild)

In Lachen bei Memmingen hat ein durchgegangenes Pferd am Freitag eine Mutter und ihr Kleinkind verletzt.
06.11.2021 | Stand: 14:28 Uhr

Die 35-Jährige war am Freitagmittag bei Lachen mit ihrem Pferd und ihrem Kind zum Spazieren gegangen, berichtete die Polizei. Kurz vor einem Wald im Bereich Bühlhof erschrak sich das Pferd aus unbekanntem Grund und ging durch.

Das Tier überrannte die 35-Jährige und trat mit dem Huf gegen den Kinderwagen, in dem sich ein einjähriges Kleinkind befand. Die Frau wurde laut Polizei schwer verletzt und musste mit einem Hubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.

Das Kleinkind erlitt leichte Verletzungen und wurde ebenfalls in ein nahegelegenes Klinikum gebracht.

Mehr Polizeimeldungen aus Memmingen lesen Sie hier.