Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Eishockey-Oberliga

Eishockey-Chef des ECDC Memmingen nach Hafenrichter-Coup: "Wir gehen keine finanziellen Risiken ein"

Eishockey CHL-Achtelfinale Augsburger Panther - EHC Biel - Bienne

2019 spielte er mit den Augsburger Panthern in der europäischen Champions Hockey League unter anderem gegen Biel (Foto). In der kommenden Saison läuft er für den ECDC Memmingen in der Oberliga auf: Jaroslav Hafenrichter (rechts).

Bild: Krieger (Archiv)

2019 spielte er mit den Augsburger Panthern in der europäischen Champions Hockey League unter anderem gegen Biel (Foto). In der kommenden Saison läuft er für den ECDC Memmingen in der Oberliga auf: Jaroslav Hafenrichter (rechts).

Bild: Krieger (Archiv)

Sven Müller, Sportlicher Leiter des ECDC Memmingen, spricht über „Jaro“ Hafenrichter, die DEL2 und Eishockey in Corona-Zeiten.
18.06.2021 | Stand: 07:37 Uhr

Haben die Indians im Lotto gewonnen? Diese Frage stellte sich so mancher Fan des Eishockey-Oberligisten ECDC Memmingen, als der jetzt bekannt gab, dass Jaroslav Hafenrichter (31) von den Augsburger Panthern an den Hühnerberg wechsle. Sven Müller, Vorstandsmitglied und Sportlicher Leiter der Indians, erzählt im Interview mit unserer Redaktion, wie es zum Hafenrichter-Transfer kam, ob die DEL2 nach wie vor angepeilt wird und wie die generelle Lage beim ECDC nach einer Corona-Saison ohne Zuschauer ist.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat