Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Einzelhandel

So wollen Unternehmer und die IHK den Einzelhandel in Memmingen stärken

„Click&Collect“ bieten inzwischen viele Memminger Einzelhändler an, nachdem der Freistaat grünes Licht gab – hier bei „Art des Schenkens“ mit Inhaberin Petra Hefele (rechts).

„Click&Collect“ bieten inzwischen viele Memminger Einzelhändler an, nachdem der Freistaat grünes Licht gab – hier bei „Art des Schenkens“ mit Inhaberin Petra Hefele (rechts).

Bild: Fritz Pavlon

„Click&Collect“ bieten inzwischen viele Memminger Einzelhändler an, nachdem der Freistaat grünes Licht gab – hier bei „Art des Schenkens“ mit Inhaberin Petra Hefele (rechts).

Bild: Fritz Pavlon

Ringen um attraktive Innenstadt: Wie Einzelhändler und IHK alte Kunden halten und neue gewinnen wollen. Die konkreten Ansätze.
25.02.2021 | Stand: 07:28 Uhr

Das geplante Verteilzentrum des Online-Versandriesen Amazon am Allgäu-Airport beschäftigt auch die Einzelhändler in der Memminger Innenstadt. Wie sind die Auswirkungen? Ist die IHK mit ihrer Position, „offen und faktenbasiert“ über die Ansiedlung zu diskutieren, den Einzelhändlern in den Rücken gefallen, wie einzelne IHK-Mitglieder kritisieren? Welche konkreten Ansätze verfolgen IHK und Einzelhändler, um die Innenstadt für Kunden attraktiv zu machen?

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat