Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Sanierung

Engishauser Zehentstadel mausert sich zum wahren "Schmuckkästchen"

Der im 18. Jahrhundert errichtete Zehentstadel Engishausen ist saniert. Rund vier Jahre nahmen die aufwendigen Arbeiten in Anspruch. Auch ein Anbau für die Infrastruktur wurde errichtet, um das historische Gebäude voll nutzen zu können.

Der im 18. Jahrhundert errichtete Zehentstadel Engishausen ist saniert. Rund vier Jahre nahmen die aufwendigen Arbeiten in Anspruch. Auch ein Anbau für die Infrastruktur wurde errichtet, um das historische Gebäude voll nutzen zu können.

Bild: Sabrina Karrer

Der im 18. Jahrhundert errichtete Zehentstadel Engishausen ist saniert. Rund vier Jahre nahmen die aufwendigen Arbeiten in Anspruch. Auch ein Anbau für die Infrastruktur wurde errichtet, um das historische Gebäude voll nutzen zu können.

Bild: Sabrina Karrer

Der Zehentstadel in Engishausen ist vier Jahre aufwendig saniert worden. Nun präsentiert der Investor das Ergebnis. Welche Rolle dabei ein großer Schlüssel spielt und warum das Projekt einen steinigen Weg hinter sich hat.

Der im 18. Jahrhundert errichtete Zehentstadel Engishausen ist saniert. Rund vier Jahre nahmen die aufwendigen Arbeiten in Anspruch. Auch ein Anbau für die Infrastruktur wurde errichtet, um das historische Gebäude voll nutzen zu können.
Von Sabrina Karrer
22.08.2020 | Stand: 06:00 Uhr

Am Anfang und am Ende war da dieser große Schlüssel für das Tor. Xaver Fackler hat ihn selbst geschweißt. Im Frühjahr 2016 gab er ihn Architektin Birgit Dreier, damit sie in den Zehentstadel kann, wann immer sie möchte. Ziemlich baufällig war das Gebäude in Engishausen (Egg an der Günz) damals, sogar einsturzgefährdet. Nun bekommt Fackler den Schlüssel zurück. Auf einem roten Kissen, mit Schleife. Denn heute ist der Zehentstadel saniert, der frühere Schandfleck hat sich in ein „Schmuckkästchen“ verwandelt, wie die Gäste bei der feierlichen Eröffnung mehrmals anmerken.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat