Sexuelle Belästigung

Exhibitionist entblößt sich auf Parkplatz in Memmingen

Die Polizei fand den Exhibitionisten in Memmingen schnell.

Die Polizei fand den Exhibitionisten in Memmingen schnell.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Die Polizei fand den Exhibitionisten in Memmingen schnell.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

In Memmingen hat ein Mann zwei Frauen sexuell belästigt. Die Polizei kam ihm jedoch schnell auf die Spur.
08.12.2020 | Stand: 11:26 Uhr

Ein Mann hat am Montag gegen 14 Uhr zwei Frauen in Memmingen belästigt. Wie die Polizei berichtet, warteten die zwei Frauen in ihrem Auto auf einem Supermarktparkplatz in der Woringer Straße.

Die Polizei konnte den Mann schnell ausfindig machen

In der Nähe der Einkaufswagen fiel ihnen ein Mann mittleren Alters auf, der seine Hose öffnete und sein Genital in Richtung der beiden Frauen streckte. Dabei versuchte er, Blickkontakt aufzubauen. Als er auf seine Handlung angesprochen wurde, stieg er in sein Auto und fuhr davon.

Aufgrund des Kennzeichens konnte die Polizei ihn jedoch schnell finden. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen exhibitionistischer Handlungen.

Lesen Sie auch: Wie gefährlich sind Exhibitonisten im Allgäu wirklich?