Kontrolle am Allgäu Airport

Flughafen Memmingen: Mann versteckt Cannabis in Feuerzeug

Bei einer Sicherheitskontrolle am Flughafen in Memmingen wurde bei einem 62-Jährigen eine kleine Menge Cannabis gefunden.

Bei einer Sicherheitskontrolle am Flughafen in Memmingen wurde bei einem 62-Jährigen eine kleine Menge Cannabis gefunden.

Bild: Stefan Sauer/dpa (Symbolbild)

Bei einer Sicherheitskontrolle am Flughafen in Memmingen wurde bei einem 62-Jährigen eine kleine Menge Cannabis gefunden.

Bild: Stefan Sauer/dpa (Symbolbild)

Ein 62-Jähriger hat versucht, am Flughafen in Memmingen eine kleine Menge Cannabis in einem Feuerzeug versteckt mit ins Flugzeug zu nehmen.
25.05.2022 | Stand: 14:46 Uhr

Bei einer Kontrolle am Allgäu Airport in Memmingen ist am Dienstagmorgen bei einem 62-jährigen Mann eine kleine Menge Cannabis entdeckt worden. Laut Angaben der Polizei hatten Mitarbeiter der Sicherheitsgesellschaft am Flughafen ein Sturmfeuerzeug mit seltsamen Inhalt gefunden. Es stellte sich heraus, dass der 62-Jährige darin eine kleine Menge Cannabis versteckt hatte.

Flughafen Memmingen: Drogen bei Kontrolle gefunden

Daraufhin wurde die Grenzpolizei Memmingen zu der Kontrolle hinzugezogen. Den 62-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen des Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz. Sowohl die Drogen als auch das Feuerzeug wurden von den Beamten sichergestellt. Der Mann konnte trotz des Vorfalls noch seinen Flug antreten.

Alle aktuellen Nachrichten aus Memmingen und Umgebung lesen Sie hier.

Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus Memmingen informiert sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag in Memmingen".

Lesen Sie auch
##alternative##
Mann in U-Haft

Bundespolizei findet ein Kilo Marihuana bei Kontrolle auf der A96 bei Lindau

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.