Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Fischertag in Memmingen

Frauen beim Memminger Fischertag: Keine Einigung vor Gericht - Urteil erst am 31. August

Beim Fischertag in Memmingen dürfen bisher nur Männer den Stadtbach ausfischen. Dagegen klagt eine Frau.

Beim Fischertag in Memmingen dürfen bisher nur Männer den Stadtbach ausfischen. Dagegen klagt eine Frau.

Bild: Peter Hausner (Archiv)

Beim Fischertag in Memmingen dürfen bisher nur Männer den Stadtbach ausfischen. Dagegen klagt eine Frau.

Bild: Peter Hausner (Archiv)

Fischertag Memmingen: Darf der Fischertagsverein Frauen vom Stadtbach-Ausfischen ausschließen? Wieso es am Amtsgericht dazu heute keine gütliche Einigung gab.

03.08.2020 | Stand: 16:16 Uhr

Der Fischertag hat in Memmingen seit rund 120 Jahren Tradition. Dabei werden auch einige tausend Forellen aus dem Stadtbach geholt, damit er einmal im Jahr gereinigt werden kann. Wer die schwerste  Forelle rausholt, wird Fischerkönig. Das Ausfischen ist bisher aber nur männlichen Mitgliedern des veranstaltenden Fischertagsvereins vorbehalten. Gegen diese bereits seit 1931 in der Vereinssatzung stehende Regel klagt nun ein weibliches Mitglied. Am heutigen Montag wurde der Fall vor dem Amtsgericht Memmingen verhandelt. Ein Urteil fällt jedoch erst am 31. August.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat