Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Gastronomie in Memmingen

"Froh, dass ich raus bin aus der Nummer": Robert's in Memmingen ist zu

MM Roberts

Ein Bild aus früheren Zeiten: Nicht nur in das „Robert’s“ steckte Robert Mathy viel Engagement und Einfallsreichtum. Anfang der 2000er Jahre brachte er sich bei einer Initiative von Gewerbetreibenden in der Ulmer Straße ein.

Bild: Brigitte Hefele-Beitlich (Archiv)

Ein Bild aus früheren Zeiten: Nicht nur in das „Robert’s“ steckte Robert Mathy viel Engagement und Einfallsreichtum. Anfang der 2000er Jahre brachte er sich bei einer Initiative von Gewerbetreibenden in der Ulmer Straße ein.

Bild: Brigitte Hefele-Beitlich (Archiv)

Das „Robert’s“ war in Memmingen ein fester Begriff. Jetzt hat es nach 21 Jahren zugemacht - und Robert Mathy nennt die Gründe für seine Entscheidung.
06.07.2021 | Stand: 06:10 Uhr

Die Gastro-Szene der Stadt Memmingen ist um eine bekannte Adresse ärmer: Das „Robert’s“ an der Ulmer Straße hat geschlossen. In seinem Laden mit kleiner Kneipe in der Nähe des Einlasses kannte Robert Mathy „jede Schraube und jede Lampe“ – 1999 hatte er ihn eigenhändig umgebaut und seit der Eröffnung zu einer beliebten Anlaufstelle gemacht: 21 Jahre lang war das „Robert’s“ in Memmingen ein fester Begriff. Doch in dieser Zeit hat sich viel gewandelt, dann kam Corona. „Wenn ich das im Gesamtpaket sehe“, sagt Mathy, der durch und durch Gastwirt war, „dann bin ich froh, dass ich raus bin aus der Nummer.“

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat