Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Hotel-Pläne

Frohe Kunde für Bad Grönenbach

Das Hohe Schloss wurde immer wieder für vielfältige Kulturveranstaltungen genutzt - hier im Bild ein Eindruck der Ausstellung "Sommerfrische" im Jahr 2020. Trotz der Hotel-Pläne könnte es auch künftig Schauplatz für solche Angebote sein.

Das Hohe Schloss wurde immer wieder für vielfältige Kulturveranstaltungen genutzt - hier im Bild ein Eindruck der Ausstellung "Sommerfrische" im Jahr 2020. Trotz der Hotel-Pläne könnte es auch künftig Schauplatz für solche Angebote sein.

Bild: Verena Kaulfersch (Archiv)

Das Hohe Schloss wurde immer wieder für vielfältige Kulturveranstaltungen genutzt - hier im Bild ein Eindruck der Ausstellung "Sommerfrische" im Jahr 2020. Trotz der Hotel-Pläne könnte es auch künftig Schauplatz für solche Angebote sein.

Bild: Verena Kaulfersch (Archiv)

Das Hohe Schloss soll zum Vier-Sterne-Hotel werden. Für den Ort ist das eine gute Nachricht - denn nicht nur der Erhalt des Wahrzeichens steht in Aussicht.
19.01.2021 | Stand: 18:00 Uhr

Sie kam – anders als im November angekündigt – nicht mit dem Christkind und auch nicht mit dem Osterhasen: Trotzdem ist es eine frohe Kunde, die Bernd Jäger von der Jako Baudenkmalpflege zusammen mit Unternehmer Wolfgang Scheidtweiler jetzt überbrachte: Denn mit den Hotel-Plänen liegt für das Hohe Schloss nach 25-jähriger Suche eine tragfähige Perspektive vor.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat