Ausstellung

Galerie in Bad Grönenbach taucht mit Malerin aus Wertach in Leben und Landschaft ein

Die Galerie Seidenlicht in Bad Grönenbach zeigt ab 8. Juni Werke der Wertacher Künstlerin Magdalena Willems-Pisarek. Dieses Gemälde trägt den Titel "Im Samt".

Die Galerie Seidenlicht in Bad Grönenbach zeigt ab 8. Juni Werke der Wertacher Künstlerin Magdalena Willems-Pisarek. Dieses Gemälde trägt den Titel "Im Samt".

Bild: Galerie Seidenlicht (Repro)

Die Galerie Seidenlicht in Bad Grönenbach zeigt ab 8. Juni Werke der Wertacher Künstlerin Magdalena Willems-Pisarek. Dieses Gemälde trägt den Titel "Im Samt".

Bild: Galerie Seidenlicht (Repro)

Magdalena Willems-Pisarek drückt in ihren Werken ihre Faszination für die Natur aus. Die Galerie Seidenlicht zeigt nun einen Querschnitt aktueller Arbeiten.
##alternative##
Von Redaktion Allgäuer Zeitung
02.06.2021 | Stand: 15:00 Uhr

Die Malerin Magdalena Willems-Pisarek aus Wertach beschränkt sich künstlerisch nicht auf einige typische Motive. Die Landschaft und das Leben in seiner ganzen Fülle faszinieren die Malerin immer wieder aufs Neue. Es entstehen Bergbilder, Kräuter am Wegesrand, sensible Darstellungen der Landschaft. Einen Einblick in das Schaffen der Künstlerin gibt ab Dienstag, 8. Juni, eine Ausstellung in der Galerie Seidenlicht in Bad Grönenbach.

Vorliebe für Bäume - und extreme Formate

Immer wieder dominieren bei Magdalena Willems-Pisarek Bäume ihr Genre, in allen Jahreszeiten und Farbnuancen. Alte Obstbäume malt sie mit besonderer Leidenschaft, sie bestimmen auch das charakteristische, extrem lange Querformat, das dabei bevorzugt zum Tragen kommt.

Eine besondere Faszination hegt die Malerin Magdalena Willems-Pisarek für Bäume. Dies zeigt sich auch in ihrem Werk "Grauer Tänzer" (hier im Ausschnitt).
Eine besondere Faszination hegt die Malerin Magdalena Willems-Pisarek für Bäume. Dies zeigt sich auch in ihrem Werk "Grauer Tänzer" (hier im Ausschnitt).
Bild: Galerie Seidenlicht (Repro)

Willems-Pisarek war bei zahlreichen Ausstellungen vertreten, zudem erhielt sie unter anderem 2004 den Kulturpreis des Landkreises Oberallgäu, 2005 den Thomas Dachser Gedenkpreis und 2016 den Johann Georg Grimm Preis.

Sensible und zugleich kraftvolle Darstellungen der Landschaft wie hier bei "Im Kreis" prägen das Schaffen von Magdalena Willems-Pisarek.
Sensible und zugleich kraftvolle Darstellungen der Landschaft wie hier bei "Im Kreis" prägen das Schaffen von Magdalena Willems-Pisarek.
Bild: Galerie Seidenlicht (Repro)

Die Künstlerin ist an den Samstagen während der Ausstellung zugegen, die ab Dienstag, 8. Juni, und bis zum 17. Juli zu sehen ist. Ein Besuch ist online möglich oder - nach telefonischer Terminvereinbarung unter 08334/ 5347847 - vor Ort in der Galerie am Marktplatz 7 in Bad Grönenbach.

Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag 9 bis 12 Uhr, Mittwoch und Freitag 15 bis 18 Uhr, Samstag 10 bis 14 Uhr.

Lesen Sie auch
##alternative##
Kunst aus den Allgäu

Eine Hindelangerin zeigt mit Textilkunst, wie bunt das Leben ist