Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Verkehr

Hier spielen in Memmingen Autofahrer nur die zweite Geige

Ein Teil der Buxacher Straße in Memmingen ist bereits seit 2004 eine Fahrradstraße. Jetzt sollen Radler bald in einem weiteren Abschnitt der Straße Vorrang bekommen.

Ein Teil der Buxacher Straße in Memmingen ist bereits seit 2004 eine Fahrradstraße. Jetzt sollen Radler bald in einem weiteren Abschnitt der Straße Vorrang bekommen.

Bild: Brigitte Hefele-Beitlich

Ein Teil der Buxacher Straße in Memmingen ist bereits seit 2004 eine Fahrradstraße. Jetzt sollen Radler bald in einem weiteren Abschnitt der Straße Vorrang bekommen.

Bild: Brigitte Hefele-Beitlich

Weiterer Abschnitt der Buxacher Straße in Memmingen wird zur Fahrradstraße. Dort gilt Tempo 30 und Radler haben Vorrang. Oberbürgermeister appelliert an Vernunft.
09.02.2021 | Stand: 18:00 Uhr

Die Buxacher Straße in Memmingen ist zwischen der Prinzing- und der Frundsbergstraße seit dem Jahr 2004 eine sogenannte Fahrradstraße. Nun wird ein weiterer Abschnitt ebenfalls zur Fahrradstraße – und zwar von der Frundsbergstraße bis zur Einmündung der Straße Im Mitteresch. Das hat der Verkehrsausschuss des Stadtrats jetzt einstimmig beschlossen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat