MM-Steinheim

Infos zur Ortsumgehung in Steinheim

Planer stellen am Montag Varianten vor
##alternative##
Von mz
13.09.2019 | Stand: 15:30 Uhr

Eine Informationsveranstaltung mit anschließender Bürgerversammlung findet am Montagabend in Steinheim statt. Das teilt die Stadt Memmingen mit. Veranstaltungsbeginn ist um 19.30 Uhr in der Schützenhalle.

Das Planerteam aus Leipzig stellt an diesem Abend als Ergebnis der zweiten Stufe der Vorbereitenden Untersuchung vor und gibt einen Ausblick auf Stufe 3. Im Anschluss stellen das Stadtplanungsamt und das Verkehrsplanungsbüro Brenner Bernard die beiden Varianten für eine Ortsumfahrung vor. Claudia Zimmermann vom Ingenieurbüro hatte auf der Stadtratssitzung im Juli zwei Straßenverläufe präsentiert.

Beide biegen von Memmingen kommend nach dem Amendinger Feuerwehrhaus nach Westen ab und laufen parallel zur Europastraße an Steinheim vorbei. Eine Variante biegt am Kreisverkehr nach Egelsee wieder auf die Europastraße, die andere erst bei der Abzweigung vor Heimertingen. Laut der Prognose des Ingenieurbüros ändert sich die Anzahl der Fahrzeuge, die auf der Egelseer Straße und auf der Heimertinger Straße fahren, je nach Variante deutlich.

Nach einem kurzen Rückfragen- und Diskussionsteil folgt eine größere Pause, die Raum für weitere Gespräche bieten soll. Dabei können Bürger nochmals mit den Vertretern des Planerteams sowie der Stadtverwaltung reden, offene Fragen klären und Anregungen einbringen. Gegen 22 Uhr beginnt laut Plan die Stadtteilversammlung des Bürgerausschusses, an der auch Oberbürgermeister Manfred Schilder teilnehmen wird.