Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Besuchsregelung am Klinikum wird verschärft

Inzidenz über 100 in Memmingen: Woher kommen die vielen Neuinfektionen?

Memmingen hat die höchse Inzidenz im Allgäu: Am Donnerstag liegt der Wert bei 120, am Freitag bei 144.

Memmingen hat die höchse Inzidenz im Allgäu: Am Donnerstag liegt der Wert bei 120, am Freitag bei 144.

Bild: Klaus Kiesel (Archivbild)

Memmingen hat die höchse Inzidenz im Allgäu: Am Donnerstag liegt der Wert bei 120, am Freitag bei 144.

Bild: Klaus Kiesel (Archivbild)

Deutlicher Anstieg: Memmingen hat am Donnerstag eine Inzidenz von 120,2. Ab Montag könnte es weitere strengere Corona-Regeln geben. Die Test-Nachfrage wächst.
27.08.2021 | Stand: 06:46 Uhr

Aktualisiert um 17.15 Uhr - In Memmingen gibt es allgäuweit die meisten Corona-Neuinfektionen. Am Donnerstag ist die Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit Wochen über 100 geklettert, am Freitag liegt er auch über 100.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar