Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Milchhof Lerf in Dennenberg

Ottobeurerin kocht bei Fernsehsendung des BR mit

OB Landfrauenküche

Für das Format „Landfrauenküche“ war das Bayerische Fernsehen auf dem Milchhof Lerf in Dennenberg (Ottobeuren) zu Gast. Katharina Lerf – hier mit ihrem vierjährigen Sohn Uli – kochte für die übrigen Frauen.

Bild: Verena Kaulfersch

Für das Format „Landfrauenküche“ war das Bayerische Fernsehen auf dem Milchhof Lerf in Dennenberg (Ottobeuren) zu Gast. Katharina Lerf – hier mit ihrem vierjährigen Sohn Uli – kochte für die übrigen Frauen.

Bild: Verena Kaulfersch

Katharina Lerf vom Milchhof Lerf in Ottobeuren machte bei der „Landfrauenküche“ mit. Warum das ein Abenteuer für die ganze Familie war.
20.11.2021 | Stand: 05:45 Uhr

Von 9 Uhr morgens bis 21 Uhr abends kochen – während Scheinwerfer in die Küche leuchten und ein Fernsehteam über die Schulter schaut. Das hat die Ottobeurerin Katharina Lerf für die Sendung „Landfrauenküche“ gemeistert und auch ihre ganze Familie half mit, als das Bayerische Fernsehen für fünf Drehtage zu Gast war. Das Ergebnis ist am Montag, 22. November, beim BR zu sehen: Dann spielt ab 20.15 Uhr der Milchhof Lerf in Dennenberg die Hauptrolle.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar