Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Neuer Supermarkt für Kirchdorf?

Kirchdorf wird größer: Was wird am Ortsrand gebaut?

Am südlichen Ortsrand von Kirchdorf könnten ein neues Hotel und ein zweiter Einkaufsmarkt entstehen.

Am südlichen Ortsrand von Kirchdorf könnten ein neues Hotel und ein zweiter Einkaufsmarkt entstehen.

Bild: Siegfried Rebhan

Am südlichen Ortsrand von Kirchdorf könnten ein neues Hotel und ein zweiter Einkaufsmarkt entstehen.

Bild: Siegfried Rebhan

Die Gemeinde Kirchdorf bei Memmingen wächst in Richtung Süden. Es gibt verschiedene Pläne, wie das Gebiet bebaut werden soll - und Kritik.
Am südlichen Ortsrand von Kirchdorf könnten ein neues Hotel und ein zweiter Einkaufsmarkt entstehen.
Von Sybille Glatz
15.10.2020 | Stand: 11:58 Uhr

Die Gemeinde Kirchdorf wächst. Am südlichen Ortsrand an der Fellheimer Straße, wo es bisher einen Edeka-Markt gibt, sollen künftig ein zweiter Einkaufsmarkt und ein kleines Hotel entstehen. Zudem sollen in dem Bereich auch ein Fitnessstudio und ein Restaurant möglich sein. Doch damit nicht genug. Östlich davon, ebenfalls an der Fellheimer Straße, entwickelt die Gemeinde ein neues Mischgebiet. Ziel ist es, dass sich hier „nicht störende Gewerbebetriebe“ ansiedeln sowie Mehrfamilienhäuser gebaut werden. Die Mehrheit des Kirchdorfer Gemeinderats stimmte kürzlich dafür, die angedachten Planungen weiterzuverfolgen. Doch es gab auch kritische Stimmen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat