Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Porträt

Kneipp-Darsteller setzte Therapie des Wasserdoktors bei Corona-Behandlung ein

WG: MZ: Peter Pohl als Pfarrer Kneipp

Für Peter Pohl alias „Pfarrer Kneipp“ steht fest: Seine schwere Covid-19-Erkrankung hat er auch dank der Kneipp’schen Lehre gut überstanden. Dafür ist der glühende Kneippianer dankbar.

Bild: Maria Schmid

Für Peter Pohl alias „Pfarrer Kneipp“ steht fest: Seine schwere Covid-19-Erkrankung hat er auch dank der Kneipp’schen Lehre gut überstanden. Dafür ist der glühende Kneippianer dankbar.

Bild: Maria Schmid

Kneipp-Double Peter Pohl aus Bad Wörishofen überstand einen schweren Covid-19-Verlauf gut. Er ist überzeugt, dass ihm die Lehre des Wasserdoktors geholfen hat.
##alternative##
Von Maria Schmid
07.06.2021 | Stand: 05:45 Uhr

„Kneipp hat sich damals von seiner Lungenerkrankung mit dem kalten Wasser der Donau kuriert“, sagt Peter Pohl. Für ihn ist die Kneipptherapie seit vielen Jahren überaus wichtig. Mit den richtigen Kneippanwendungen mit kalten Güssen stärkt er seit Jahrzehnten sein Immunsystem.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat