Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Hohes Schloss

Kommentar: Nicht auf alle Wünsche pochen

Für das Hohe Schloss in Bad Grönenbach könnte noch im Winter ein neues Konzept vorliegen.

Für das Hohe Schloss in Bad Grönenbach könnte noch im Winter ein neues Konzept vorliegen.

Bild: Thomas Schwarz

Für das Hohe Schloss in Bad Grönenbach könnte noch im Winter ein neues Konzept vorliegen.

Bild: Thomas Schwarz

Zwar wünscht sich die Kommune, dass sie das Schloss zum Beispiel für Konzerte und Führungen weiter öffentlich nutzen kann – daran sollte der Verkauf aber letztlich nicht scheitern.
04.11.2020 | Stand: 18:00 Uhr

Als die Gemeinde Bad Grönenbach vor 24 Jahren das Hohe Schloss von den Ursberger Schwestern kaufte, um damit ein möglicherweise drohendes Schulungszentrum der Sekte Scientology zu verhindern, ahnte sie mutmaßlich nicht, dass sie so lange Schlossherr bleiben würde. Jetzt endlich scheint die Chance zu bestehen, das historische und landschaftsprägende Gemäuer endlich wieder abzugeben. Zwar wünscht sich die Kommune, dass sie das Schloss zum Beispiel für Konzerte und Führungen weiter öffentlich nutzen kann – daran sollte der Verkauf aber letztlich nicht scheitern. Denn sonst bleibt Bad Grönenbach vielleicht weitere Jahrzehnte auf seinem Wahrzeichen sitzen – und muss weiterhin mindestens für dessen Unterhalt samt Sicherungsmaßnahmen aufkommen. Dass das Privatisieren bei weitgehend bleibender öffentlicher Zugänglichkeit gelingen kann, zeigt übrigens Schloss Lautrach, gerade mal rund zwölf Kilometer Luftlinie entfernt. Dort ist ein Management-Zentrum samt Hotel und Restaurant untergebracht; Gesellschafter sind die Industrie- und Handelskammer Schwaben und das Kolping-Bildungswerk in der Diözese Augsburg. In der einst fürstäbtlichen Residenz steht nicht nur Bildung auf dem Programm, sondern es gibt immer wieder auch namhafte Ausstellungen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat