Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Ausbildung

Kreistag: Keine Sondersitzung zum Thema Landwirtschaftsschule Mindelheim

Landwirtschaftsschule Mindelheim

Die Landwirtschaftsschule in Mindelheim soll geschlossen werden. Dagegen regt sich Widerstand.

Bild: Oliver Wolff

Die Landwirtschaftsschule in Mindelheim soll geschlossen werden. Dagegen regt sich Widerstand.

Bild: Oliver Wolff

Der Kreistag wird nicht eigens einberufen, um eine Resolution zum Erhalt der Bildungseinrichtung in Mindelheim zu formulieren. Warum Landrat Alex Eder einen anderen Weg wählt.
21.08.2020 | Stand: 06:00 Uhr

Die von der SPD/FDP-Kreistagsfraktion beantragte Sondersitzung wird es nicht geben. Die Fraktion hatte diese beantragt, damit der Unterallgäuer Kreistag sein Gewicht in die Waagschale werfen und eine Resolution zum Erhalt der Landwirtschaftsschule in Mindelheim verfassen kann. Auf Anfrage teilt das Landratsamt mit, dass Landrat Alex Eder von einer Sondersitzung absehen möchte.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.