Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Zwist beim Kampf gegen Corona

Landrat Eder ein "Impfskeptiker"? Unterallgäuer Impfkoordinator tritt zurück

Dr. Max Kaplan, der ärztliche Impfkoordinator im Unterallgäu, ist von seinem Amt zurückgetreten.

Dr. Max Kaplan, der ärztliche Impfkoordinator im Unterallgäu, ist von seinem Amt zurückgetreten.

Bild: Ulrich Wagner (Archiv)

Dr. Max Kaplan, der ärztliche Impfkoordinator im Unterallgäu, ist von seinem Amt zurückgetreten.

Bild: Ulrich Wagner (Archiv)

Dr. Max Kaplan gibt sein Amt auf, weil er sich von Landrat Eder ausgebremst fühlt. Eder sei ein Impfskeptiker. Was der Landrat dazu sagt.
16.08.2021 | Stand: 20:35 Uhr

Paukenschlag in der Pandemie-Bekämpfung im Unterallgäu: Der ärztliche Koordinator Dr. Max Kaplan hat nach Differenzen mit Landrat Alex Eder um die künftige Vorgehensweise seinen Rücktritt erklärt. Es geht dabei auch um die Impfung von Kindern und Jugendlichen. Eder sei ein „Impfskeptiker“, sagt Kaplan. Eder indes sagt, er wolle „in der Impfdebatte grundsätzlich niemanden beeinflussen“.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar