Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Unterallgäu

Landwirtschaftsschule schließt im Jahr 2022

IMG_20200713_134647

Die Mindelheimer Landwirtschaftsschule soll 2022 geschlossen sein. Grünland und Ackerbau werden dann nicht mehr in der Kreisstadt unterrichtet.

Bild: Oliver Wolff

Die Mindelheimer Landwirtschaftsschule soll 2022 geschlossen sein. Grünland und Ackerbau werden dann nicht mehr in der Kreisstadt unterrichtet.

Bild: Oliver Wolff

Welche Veränderungen die Staatsregierung für die Landwirtschaftsämter in Mindelheim und Krumbach plant und warum der Bauernverband davon wenig begeistert ist.
14.07.2020 | Stand: 09:09 Uhr

Die bayerische Staatsregierung plant eine Neuausrichtung der Strukturen im Bereich Landwirtschaft mit weitreichenden Folgen für das Landwirtschaftsamt in Mindelheim sowie deren Schule. Wie der CSU-Landtagsabgeordnete Alfred Sauter mitteilte, werden die bisher eigenständigen Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) in Krumbach und Mindelheim zu einem größeren Amt zusammengeführt: Es heißt AELF Krumbach-Mindelheim. Sauter betonte, dass kein Personalabbau geplant sei.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.