Angriff in Bad Wörishofen

Mann tritt Zimmertür von Arbeitskollegen ein und attackiert ihn

Zu einem Polizeieinsatz ist es am Dienstagabend in einem Hotel in Bad Wörishofen gekommen. Ein Mann griff dort seinen Arbeitskollegen an.

Zu einem Polizeieinsatz ist es am Dienstagabend in einem Hotel in Bad Wörishofen gekommen. Ein Mann griff dort seinen Arbeitskollegen an.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Zu einem Polizeieinsatz ist es am Dienstagabend in einem Hotel in Bad Wörishofen gekommen. Ein Mann griff dort seinen Arbeitskollegen an.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Am Dienstag hat ein 32-Jähriger in einem Hotel in Bad Wörishofen die Zimmertür seinen Arbeitskollegen eingetreten. Dann attackierte er den 30-Jährigen.
27.01.2021 | Stand: 16:50 Uhr

In einem Hotel in Bad Wörishofen ist am Dienstagabend ein Mann auf seinen Arbeitskollegen losgegangen. Der 32-Jährige trat die Zimmertür seines 30-jährigen Arbeitskollegen ein und griff ihn laut Polizei an. Der 30-Jährige jedoch wehrte sich, sodass sich der Angreifer umdrehte und über ein Fenster im Flur flüchtete.

32-Jähriger greift Arbeitskollegen erneut an

Als die Polizei den 30-Jährigen befragte, kam der 32-jährige Angreifer nach Polizeiangaben "keuchend und vor Wut schnaubend" ins Zimmer seines Arbeitskollegen zurück. Ohne die Beamten zu beachten, rannte er wieder auf seinen Arbeitskollegen zu. Die Polizisten konnten den Angriff jedoch stoppen, obwohl sich der 32-Jährige vehement wehrte.

Da sich der Mann offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation befand, brachte man ihn in ein Krankenhaus. Bei dem Vorfall wurde keine andere Person verletzt. Die Zimmertür sowie weiteren Gegenständen im Zimmer wurden allerdings stark beschädigt.

Lesen Sie auch: Durach: 51-Jährige tritt Polizisten mit Winterstiefel ins Gesicht.

Lesen Sie auch
Mit einem Jagdmesser ist ein 40-Jähriger in Mindelheim auf einen anderen Mann losgegangen.
Messerattacke in Mindelheim

40-Jähriger attackiert Mann mit Jagdmesser in Mindelheim