Polizei sucht Zeugen

Mann stürzt aus Hochhaus in Memmingen - Polizei sucht Zeugen

Nach dem Sturz aus einem Hochhaus in Memmingen musste ein Mann mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach dem Sturz aus einem Hochhaus in Memmingen musste ein Mann mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Bild: Boris Roessler, dpa (Symbolbild)

Nach dem Sturz aus einem Hochhaus in Memmingen musste ein Mann mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Bild: Boris Roessler, dpa (Symbolbild)

Ein 34-jähriger Mann ist am Dienstagabend aus einem Hochhaus in Memmingen gestürzt und wurde dabei schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.
07.01.2021 | Stand: 15:43 Uhr

In Memmingen ist am Dienstagabend gegen 22.30 Uhr ein Mann aus einem Hochhaus gestürzt. Der Vorfall ereignete sich laut Polizei in der Benninger Straße.

Der 34-jährige Mann kam auf einem Vordach im ersten Stock zum Liegen. Durch den Sturz zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Sturz aus Memminger Hochhaus: Polizei sucht Zeugen

Der Kriminaldauerdienst Memmingen hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen. Diese werden nun vom zuständigen Fachkommissariat weitergeführt.

Derzeit ist nach Polizeiangaben noch unklar, wie der Mann aus dem Hochhaus stürzen konnte. Die Polizei bittet daher, dass sich Zeugen, die etwas von dem Sturz mitbekommen haben oder oder Kontakt zu dem Verunglückten hatten, telefonisch unter 08331/1000 melden.

Lesen Sie auch: Ein Pfahl war die Rettung: Rutschender Wagen bleibt in Bolsterlang vor Sturz in den Abgrund hängen.