Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona

Maskenpflicht spaltet Besucher des Memminger Wochenmarkts

Markt-Verkäuferin Luise Frommel (links) sagt, viele ihrer Kunden hätten positiv auf die Maskenpflicht reagiert. Andere wiederum hätten bereits die Absicht bekundet, jetzt nicht mehr auf den Wochenmarkt zu kommen. Sie selbst habe kein Problem mit dem Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Markt-Verkäuferin Luise Frommel (links) sagt, viele ihrer Kunden hätten positiv auf die Maskenpflicht reagiert. Andere wiederum hätten bereits die Absicht bekundet, jetzt nicht mehr auf den Wochenmarkt zu kommen. Sie selbst habe kein Problem mit dem Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Bild: Anna Kabus

Markt-Verkäuferin Luise Frommel (links) sagt, viele ihrer Kunden hätten positiv auf die Maskenpflicht reagiert. Andere wiederum hätten bereits die Absicht bekundet, jetzt nicht mehr auf den Wochenmarkt zu kommen. Sie selbst habe kein Problem mit dem Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.

Bild: Anna Kabus

Verkäufer und Kunden müssen jetzt auf dem Wochenmarkt in Memmingen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Viele verstehen die Anordnung. Andere wollen nicht mehr kommen.
14.05.2020 | Stand: 07:41 Uhr

Nach einigem Hin und Her gilt seit dieser Woche die Maskenpflicht nun auch auf dem Wochenmarkt. Doch was halten die Händler und die Kunden von dieser Regelung?

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar