Start in die Freibad-Saison

Planschen und das kühle Nass genießen: Dann öffnen die Freibäder in und um Memmingen

Die Freibäder in der Region öffnen wieder und laden unter anderem zu einem Sprung in das kühle Nass ein.

Die Freibäder in der Region öffnen wieder und laden unter anderem zu einem Sprung in das kühle Nass ein.

Bild: dpa (Symbolbild)

Die Freibäder in der Region öffnen wieder und laden unter anderem zu einem Sprung in das kühle Nass ein.

Bild: dpa (Symbolbild)

Wo, wann und wie? Die Freibäder in der Region öffnen wieder. Das müssen Badegäste wissen und beachten.
17.05.2022 | Stand: 10:24 Uhr

Der Sprung ins kühle Nass ist wieder möglich: Die Freibäder öffnen und läuten die Saison ein. Wir haben nachgefragt, wo welche Bäder starten. Die Rückmeldungen hier in der Übersicht:

  • Freibad Legau: Die Saison im Freibad in Legau beginnt bei schönem Wetter am 16. Mai. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 12 bis 20 Uhr; Frühschwimmen mittwochs von 8 bis 10 Uhr; Wochenende, Feiertag und Ferien von 11 bis 20 Uhr; bei unsicherer Witterung von 15 bis 18 Uhr. Weitere Informationen rund um das Naturfreibad finden Interessierte unter www.freibad-legau.de.

  • Freibad Kirchdorf: Die Saisonvorbereitungen im Familienfreibad Kirchdorf sind in vollem Gange. Der Rasen der Liegewiese wird gemäht und die Umkleiden, Duschen und WCs werden gesäubert. Am Montag, 9. Mai, beginnt bei der Gemeindekasse zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses der Verkauf der Saisonkarten. Die Öffnung des Bades ist je nach Wetterlage ab Mitte/Ende Mai geplant. Tagestickets und 10er-Karten können in dieser Saison wieder direkt an der Freibad-Kasse gelöst werden. Die Eintrittspreise können auf der Homepage eingesehen werden.

Achtung: Mit dem Kauf einer Saisonkarte für das Jahr 2022 kann kein Zutritt garantiert werden. Eine Rückerstattung bei Schließung durch höhere Gewalt, bei Quarantäneanordnung oder im Krankheitsfall ist ausgeschlossen. Auch kann es laut Kommune passieren, dass es durch den Krieg in der Ukraine zu Engpässen in der Gasversorgung kommt, sodass die Beheizung des Badewassers und der Warmwasserduschen unter Umständen reduziert werden muss, die Wassertemperatur entsprechend sinkt.

Aktuell bestehen keine Maskenpflicht und keine Zugangsbeschränkungen. „Wir empfehlen jedoch, im Eingangs-, Toiletten- und Umkleidebereich eine medizinische oder eine FFP2-Maske zu tragen. Auch die Einhaltung eines Abstands von 1,5 Metern zu anderen Personen ist wünschenswert“, heißt es.

Lesen Sie auch
##alternative##
Freibäder im Allgäu offen

Kempten, Memmingen, Kaufbeuren: Diese Allgäuer Freibäder haben geöffnet

  • Freibad Ottobeuren: Das Freibad Ottobeuren ist ab Montag, 16. Mai, 9 Uhr wieder geöffnet. Saisonkarten (ebenfalls Scheckkartenformat) können wieder im Rathaus und auch nur dort erworben werden. Dafür werde kein Passbild benötigt. Für die wiederverwendbaren Scheckkarten wird ein Pfand von fünf Euro erhoben. Die Eintrittspreise können über die Homepage der Kommune eingesehen werden.

Aufgepasst: Die 15er-Freibadkarten, welche im Jahr 2019 erworben worden sind, verlieren zum Ende der Freibadsaison 2022 ihre Gültigkeit.

  • Freibad Memmingen: Das Hallenbad Memmingen ist ab dem 23. Mai geschlossen. Das Freibad hat voraussichtlich ab dem 14. Mai unter den normalen Bedingungen geöffnet, so die Kommune. Die Öffnungszeiten liegen bei Montag bis Sonntag von 9 bis 20 Uhr. Das Wasser ist jeweils spätestens 15 Minuten vor Ende der Badezeit zu verlassen. Kassenschluss ist jeweils 30 Minuten vor Ende der Badezeit. Informationen gibt es auf der Homepage der Stadt unter www.memmingen.de.
  • Naturfreibad „Bad Clevers“: Das Naturfreibad „Bad Clevers“ liegt am Ortsende der Kommune Bad Grönenbach in Richtung Zell. Voraussichtlich wird es Mitte Mai öffnen und bietet dann bis Mitte September Badespaß für kleine und große Gäste. Neben dem Badeweiher mit Kinderbereich finden Besucher auch Umkleidekabinen mit Toiletten und einen Kiosk. Die aktuelle Wassertemperatur wird laut Mitteilung am Eingang des Bades angeschrieben.

Weitere Informationen dazu finden Interessierte auf der Homepage von Bad Grönenbach unter www.bad-groenenbach.de.

  • Freibad Erkheim: Das Freibad in Erkheim soll, je nach Wetterlage, voraussichtlich Ende Mai eröffnet werden – dann täglich in der Zeit von 10 bis 20 Uhr. „Eine frühere Schließung bei schlechterem Wetter behalten wir uns vor“, so der Verein „Freibad Markt Erkheim“. Bei Regen bleibt das Bad geschlossen. Aus versicherungstechnischen Gründen, so der Freibadverein, ist es nur Vereinsmitgliedern erlaubt, im Freibad zu baden. Mitglied im Verein könne jeder werden. Weitere Informationen gibt es unter www.freibad-markt-erkheim.de.

    Lesen Sie auch:

  • Tuningszene: Tuner und Poser in Memmingen?
  • Nach Mord in Memmingen an einem 16-jährigem Mädchen: Staatswanwalt erhebt Anklage

Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus Memmingen informiert sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag in Memmingen".

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.