Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kommentar

Memmingen muss bei Ortsumfahrung für Steinheim endlich Nägel mit Köpfen machen

Die Ortsdurchfahrt von Steinheim wird auch gerne von Pendlern genutzt, die nach Memmingen zur Arbeit fahren. Denn der Autobahnanschluss Berkheim (A7) ist nicht weit von dem Ort entfernt.

Die Ortsdurchfahrt von Steinheim wird auch gerne von Pendlern genutzt, die nach Memmingen zur Arbeit fahren. Denn der Autobahnanschluss Berkheim (A7) ist nicht weit von dem Ort entfernt.

Bild: Uwe Hirt

Die Ortsdurchfahrt von Steinheim wird auch gerne von Pendlern genutzt, die nach Memmingen zur Arbeit fahren. Denn der Autobahnanschluss Berkheim (A7) ist nicht weit von dem Ort entfernt.

Bild: Uwe Hirt

Schon seit Jahren wird über eine Entlastung für die Bürger in Steinheim gesprochen. Die neuen Trassen sollten nun eine endgültige Entscheidung herbeiführen.
08.08.2022 | Stand: 05:45 Uhr

Die Nachricht, dass es für die geplante Ortsumfahrung von Steinheim nun zwei neue Varianten gibt, kommt wohl für viele überraschend. Denn wer bei der Infoveranstaltung der Stadt im vergangenen Oktober anwesend war, konnte durchaus zu dem Schluss kommen, dass eine der sechs vorgestellten Trassen letztlich zum Zuge kommen wird. Zumal bereits seit Jahren über dieses Thema diskutiert wird und auch angekündigt wurde, der Stadtrat würde sich bereits ein paar Monate später mit dem Planungsauftrag beschäftigen.