"Traunsteiner Modell" bei der Staatsanwaltschaft Memmingen

Memmingen bekommt neue Spezialabteilung zur Verbrechensbekämpfung

Eine Spezialabteilung zur Bekämpfung von Verbrechen hat der bayerische Justizminister Eisenreich heute in Memmingen eingeweiht.

Eine Spezialabteilung zur Bekämpfung von Verbrechen hat der bayerische Justizminister Eisenreich heute in Memmingen eingeweiht.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Eine Spezialabteilung zur Bekämpfung von Verbrechen hat der bayerische Justizminister Eisenreich heute in Memmingen eingeweiht.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Eine besondere Abteilung zur Bekämpfung von Verbrechen hat der bayerische Justizminister Eisenreich nun bei der Staatsanwaltschaft Memmingen eingeführt.
14.10.2020 | Stand: 13:08 Uhr

Am Montag hat der bayerische Justizminister Georg Eisenreich das "Traunsteiner Modell" bei der Staatsanwaltschaft Memmingen initiiert - eine Spezialabteilung zur Bekämpfung grenzüberschreitender organisierter Kriminalität.

Ein Oberstaatsanwalt, ein Gruppenleiter und vier Staatsanwälte werden in Memmingen die Truppe stellen. (Lesen Sie auch: Zivilfahnder nehmen in Memmingen einen Mann fest, nach dem zwei Behörden gesucht haben)

Organisierte Kriminalität mache nicht an den Ländergrenzen halt, sagt Eisenreich: "Hier setzen wir mit unserem 'Traunsteiner Modell' an: Wir richten international vernetzte und personell verstärkte Spezialabteilungen bei den grenznahen Staatsanwaltschaften ein."

Grenzüberschreitende Verbrecher im Visier der Spezialabteilung

"Durch unsere neue Spezialabteilung in Memmingen erhöhen wir die Schlagkraft gegen international agierende Schleuser, Drogen- und Waffenhändler noch weiter", wird Eisenreich in einer Pressemitteilung zitiert. Demnach werde die Abteilung in Memmingen eng mit den benachbarten Staatsanwaltschaften in Deutschland zusammenarbeiten.

Um organisierte Kriminalität auch grenzübergreifend bekämpfen zu können, werde man laut Eisenreich noch enger mit den Polizei- und Justizbehörden in der Bodenseeregion (Österreich, der Schweiz und Liechtenstein) zusammenarbeiten. "Auch Eurojust und Europol sind wichtige internationale Partner", sagte der Minister.

Staatsanwaltschaft Memmingen fünfter Einsatzort der Spezialabteilung

Die Staatsanwaltschaft Memmingen ist nach Kempten, Landshut, Regensburg und Traunstein selbst die fünfte bayerische Staatsanwaltschaft, bei der das "Traunsteiner Modell" zum Einsatz kommt. (Lesen Sie auch: Mann schlägt zu - Polizist in Memmingen verletzt)

Eine Übersicht zu den bis heute ungeklärten Mordfällen im Allgäu, lesen Sie hier.