Buxheimer Weiher

Minigolf: Anlage in Buxheim soll saniert werden

Noch fristet die Minigolf-Anlage am Buxheimer Weiher ein tristes Dasein. Doch schon bald soll sie wieder auf Vordermann gebracht werden, ebenso die Pit-Pat-Anlage, die sich ebenfalls auf dem Areal befindet.

Noch fristet die Minigolf-Anlage am Buxheimer Weiher ein tristes Dasein. Doch schon bald soll sie wieder auf Vordermann gebracht werden, ebenso die Pit-Pat-Anlage, die sich ebenfalls auf dem Areal befindet.

Bild: Uwe Hirt

Noch fristet die Minigolf-Anlage am Buxheimer Weiher ein tristes Dasein. Doch schon bald soll sie wieder auf Vordermann gebracht werden, ebenso die Pit-Pat-Anlage, die sich ebenfalls auf dem Areal befindet.

Bild: Uwe Hirt

Die alten Golfbahnen wurden bereits abgebaut. Buxheims Bürgermeister Wolfgang Schmidt verweist auf positives Gespräch mit dem Eigentümer.
18.05.2022 | Stand: 14:15 Uhr

Die Minigolf-Anlage am Buxheimer Weiher soll wieder auf Vordermann gebracht werden. Seit kurzem tut sich was auf dem Areal, auf dem sich unter anderem auch eine Pit-Pat-Anlage befindet. Die alten Golfbahnen wurden abgebaut. Vor ein paar Tagen erst hat Buxheims Bürgermeister Wolfgang Schmidt mit dem Besitzer telefoniert. Und er hat gute Nachrichten für all diejenigen im Gepäck, die in ihrer Freizeit gern den Schläger schwingen. Die Anlage soll saniert und wieder geöffnet werden.

Auch Gebäude drum herum werden neu hergerichtet

Nach Angaben von Schmidt will der Betreiber auch die Gebäude drum herum neu herrichten. „Das wäre ein wichtiger Baustein für die Weiterentwicklung des Naherholungsgebiets um den Buxheimer Weiher“, betont der Bürgermeister. Denn die Gemeinde will das Gebiet attraktiver gestalten. Zu den Ideen gehören unter anderem ein Naturstrand, ein Rundweg und ein Steg. „Wir haben bereits den Walderlebnispfad auf Vordermann gebracht“, sagt der Rathauschef. Für die Umsetzung der übrigen Pläne benötige man aber das Einverständnis von insgesamt neun verschiedenen Grundstücksbesitzern rund um den Weiher. Entsprechende Gespräche werden laut Schmidt geführt. Man müsse allerdings Geduld haben.

Gibt es schon einen konkreten Termin für die Wiedereröffnung der Anlage?

Etwas Geduld brauchen auch noch die Minigolf-Fans. Denn der Eigentümer der Anlage habe ihm noch keinen konkreten Termin für die Eröffnung nennen können, erklärt Schmidt. Er ist sich aber sicher, „dass wir wieder eine schöne Anlage vorfinden werden“.

Lesen Sie auch
##alternative##
Kritik kurz vor der Eröffnung des Mitterseeparks

Füssener kritisieren neuen Mitterseepark: Was ihnen an der Anlage nicht gefällt