Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Memmingen

Missbrauchs-Prozess gegen 62-Jährigen Unterallgäuer: Nun steht das Urteil fest

Ein 62-jähriger Unterallgäuer hat die Tochter seiner ehemaligen Freundin missbraucht.

Ein 62-jähriger Unterallgäuer hat die Tochter seiner ehemaligen Freundin missbraucht.

Bild: Kraus (Archivbild)

Ein 62-jähriger Unterallgäuer hat die Tochter seiner ehemaligen Freundin missbraucht.

Bild: Kraus (Archivbild)

Ein Unterallgäuer hat sich vielfach an der Tochter seiner Lebenspartnerin vergangen. Dem Mädchen bleibt vor Gericht die Aussage erspart.

Ein 62-jähriger Unterallgäuer hat die Tochter seiner ehemaligen Freundin missbraucht.
Von Sabrina Karrer
20.08.2020 | Stand: 16:51 Uhr

Die Jugendliche möchte endlich abschließen mit der schweren Zeit, unter der sie nach wie vor leidet. Die Verurteilung ihres Peinigers könnte ein Anfang sein: Ein Mann aus dem nördlichen Unterallgäu ist am Donnerstag vor der Großen Strafkammer des Landgerichts Memmingen für jahrelangen, teils schweren sexuellen Missbrauch der Tochter seiner früheren Lebensgefährtin verurteilt worden.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat