Diebstahl im Allgäu

Mit Auto geblockt: Zeuge verhindert Ladendiebstahl in Memmingen

Ein Zeuge hat einen Ladendieb in Memmingen eingeparkt.

Ein Zeuge hat einen Ladendieb in Memmingen eingeparkt.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Ein Zeuge hat einen Ladendieb in Memmingen eingeparkt.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Ein Zeuge hat einen Mann daran gehindert, aus einem Memminger Supermarkt zu stehlen,
08.12.2020 | Stand: 11:31 Uhr

Ein Zeuge hat in Memmingen einen Mann am Ladendiebstahl gehindet. Wie die Polizei berichtet, beobachtete der Zeuge gegen 17.35 Uhr, wie ein 38-jähriger Mann mit einem vollen Einkaufswagen einen Supermarkt in der Goldhoferstraße in Memmingen-Amendingen verließ, ohne davor zu bezahlen.

Mann parkt den Ladendieb ein

Als er die gestohlene Ware in sein Auto eingeladen hatte, wurde er am Wegfahren gehindert, indem der Zeuge sich mit seinem Auto vor das Auto des Ladendiebs stellte.

Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Mann am gleichen Tag auf gleiche Art und Weise in anderen Filialen bereits versucht hatte, Ware zu entwenden, aber daran gescheiter war. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Ladendiebstahls.